Schlüsselfertige Prüfstandslösungen

Der Bandendetest (EOL) ist der letzte Schritt in der Herstellungskette. Die Erkenntnisse des Bandendetests können, falls entsprechende Datenaufzeichnungen und Datenanalysen vorgenommen werden, zur Verbesserung der Prozessqualität in vorgelagerten Produktionsschritten herangezogen werden. Ein aussagekräftiger Funktionstest macht deshalb neben der Gut/Schlecht-Selektion vor allem eine Auswertung statistischer Daten und Trends.

Wir berücksichtigen in Ihrer Lösung grundlegend die

  • Genauigkeit der Messungen
  • Stabilität der Messungen
  • und Geschwingigkeitsoptimierungen für den bestmöglichen Durchsatz

Wir erstellen hochwertige Lösungen für unsere Kunden auf Basis eigener Hardwarekonzepte. Dabei bedienen wir uns passender und gängiger Instrumente am Markt und integrieren diese in unsere Lösungen.

Alle Geräte mit Standardschnittstellen wie GPIB, PXI, LXI, USB, RS232 und auch spezielle Schnittstellen finden ihre passende Anwendung. In unserer Systemsoftware Tecap SPACE sind alle diese Geräte auf einem Highlevel nutzbar. Buskonzepte und Treiber nehmen Sie auf der Bedienerebene nicht mehr wahr.


Automotive

Prüfstand für Automotive Keyless Entry

RF Kommunikation für Keyless Entry

Wichtig für den Test ist die Frequenz, die Modulation gfsk und die digitale Codierung. Innerhalb der Modulation befindet sich das digitale Signal "Manchester" codiert.

Zusätzulich werden Eingangsempfindlichkeit und Ausgangsleistung gemessen. Dazu muss die Antenne in der RF-Prüfkammer mit einem Golden-Sample und einer protokollierten Sendeleistung kalibriert und über die Software justiert werden.

Hardwarebasis Hilerion Testsystem

Das Hilerion Testrack besitzt 18 Steckplätze, die für die Applikation benutzt werden können.. Über den Testrackbus wird die Applikation angesteuert und damit der Prüfling auf die internen Instrumente geschaltet. Das Testrack stellt auch die Signalkonditionierung zwischen Applikation und den Messinstrumenten und Signalquellen zur Verfügung.

Instrumente

PXI Instrumentierung mit Pickering Matrix, NI DMM, Vector Analyzer und Vector Generator

  • Hilerion Power Distribution, CM50 Floating Range Current Measurement Unit
  • TDK-Lambda Genesys Power Source

Applikation

  • die Kommunikation zwischen dem simulierten Fahrzeugschlüssel und dem Steuergerät
  • umfangreiche CAN-Bus-Kommunikation
  • eine große Anzahl von Hochstromkanälen für Spiegel und Fensterhebermotoren
  • Testprogramm-Lebenszyklus vom Erstmuster bis Final

RF-Kammer Innenansicht, Ansteuerung über SPS DSUB Filterdurchführung zur Unterdrückung von hochfrequenten Strahlen, die in der RF-Kammer vom RF-Generator oder vom Prüfling abgestrahlt werden. RF-Kammer Innenausbau von der Firma Kabtec.

PXI Chassis mit den Messgeräten und dem Applikationrack


Prüfstand für automatische Zuziehhilfe bei schweren Fahrzeugtüren

In unserem Testrack TEX09 stehen 18 Steckplätze für applikative Boards zur Verfügung. Für eine Applikation werden überlicherweise nur einige wenige Steckplätze benötigt. Daher sind Steckplätze frei und weitere Applikationen können im System untergebracht werden. Eine wirtschaftlich optimale Verwendung des Testsystems für mehrere Projekte ist daher möglich. So konnten wir auch für den Automotive-Kunden kostengünstig eine weitere Applikation im System unterbringen.

Dabei handelt es sich um eine ECU für das automatische Zuziehen von Fahrzeugtüren.

Die beiden Applikationen stehen nebeneinander und sind ohne Umrüstaktionen sofort über die Systemsoftware Tecap SPACE anwählbar.

Sicht auf die Seite der Applikation. Zu sehen ist das Verbindungskabel für das Türsteuergerät und die Anschlüsse für den Duplexadapter der weiteren Applikation.

Duplex Adapter mit asynchroner Schubladen-Bedienung


Industrielle Anwendungen

Prüfstand für den teilautomatisierten Test von Kraftwerksleitstandssystemen

Tecap Projekt Fakten

  • Teilautomatisierter Test von ca. 80000 Signalen in über 200 Schaltschränken
  • Entwicklung standardisierter Messbausteine (Analoge Ein-/Ausgänge, Binäre Ein-/Ausgänge, Antriebe, Motoren)
  • Visualisierung der Parametereingabe in den Messbausteinen
  • Simulation von hohem Meldeaufkommen aus der Kraftwerksanlage (Meldeschwall)

Technik

  • System-Plattform: PXI/LXI Switching System
  • Pickering Matrix 3072 x 64 (24 Matrizen á 128 x 4) mit Multiplexer 5 x 32
  • LXI-Backend-Matrix 64x48
  • Wire Wrap Messleitungsverteiler von den Ausgängen der 24 Matrizen (24x128) auf 32 VG-Leisten (32x96)

Prüfschrank Frontansicht


Halbleiter

Prüfstand für den Sensortest auf Waferlevel

MTQ Projekt

Die technische Anforderung in diesem Projekt ist präzise Messung von Widerstandsbrücken. Die Anforderung an die gewünschten Ergebnisse lies eine kalkulatorische Lösung nicht zu. MTQ hat deshalb für die Widerstandsmessung mit einem 7 1/2 stelligen DMM einen Guardverstärker entwickelt, der diese Messungen ermöglicht. Der Verstärker wird über die Matrix auf jeden der Knotenpunkte geschaltet.

  • Konzepterstellung
  • Systementwicklung
  • Verdrahtung Matrizen mit Messtechnik und Probecard
  • Testprogrammentwicklung
  • Einbindung in Firmenablauf
  • Dokumentation

Technik

  • 19" Schaltschrank mit Power Management
  • PXI Matrix System
  • DMM 7 1/2 digit Keysight 34470A
  • Präzisions MTQ-Guardverstärker zur Isolation R-Brücken bei einer Messgenauigkeit von 0,001%
  • VXI 4Q U/I Source PX773x
  • EG Waferprober

Tecap Projekt Fakten

  • Tecap Test & Measurement Software
  • Messung der Sensoren mit Autorouting Tecap Switching
  • Anbinden an EG Waferprober und Prozesssteuerung
  • Datalogging und WaferMapping
  • Anbindung an Kundendatenbank

Testsystem mit EG Waferprober


Weitere Anwendungen

EMS / Automotive

  • Plattform: Kundentestsystem
  • Vollintegration des Systems und Programmkonvertierung aus Fortran
  • Einheitlicher Ersatz für alte Lösungen (Standardisierung)
  • Steigerung des Durchsatzes um ~ 100% (Testzeitersparnis 56%)

Mobile Energielösungen

  • Intelligente Akkus und Ladegeräte
  • System-Plattform: PXI-Rack, Pickering, NI, etc.
  • Einsatz Tecap von Grund auf – Plattformentscheidung („Grüne Wiese“)
  • Tecap bietet dem Kunden einen Gesamtleitfaden für den Testprozess
  • Kommunikation mit dem Prüfling; Ladezustände, etc

Industrieelektronik Motorsteuerung

  • System-Plattform: MTQ Kundenprojekt auf Basis von TEX09, ergänzt mit PCI/GPIB Messgeräten
  • CANopen Ansteuerung
  • On Board Programmierung